Datenschutzhinweis

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der vertraglich vereinbarten Zwecke im Rahmen der relevanten gesetzlichen Bestimmungen. In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung durch die DIG GmbH.

Datenverarbeitung beim Aufruf unserer Websites

Beim Aufruf der DIG-Einstiegsseiten werden automatisch Informationen wie

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • der von Ihnen verwendete Browser und ggfs. das Betriebssystem Ihres internetfähigen Rechners

an unseren Server übersendet und von uns temporär gespeichert. Die Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung erfolgt aus dem berechtigten Interesse des Datenverarbeiters (Art. 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO). Das berechtigte Interesse begründet sich aus folgenden Zwecken:

  • Optimierung des Verbindungsaufbaus,
  • Gewährleistung und Optimierung der Nutzerfreundlichkeit- und Handhabung unserer Website,
  • Gewährleistung der Systemsicherheit und -stabilität
  • und zur Gefahrenabwehr/Strafverfolgung im Falle eines Cyberangriffs.

Logging während dem Arbeiten mit den DIG-Lösungen

Folgende Arbeiten werden von unseren Lösungen geloggt:

  • Modulaufrufe
  • Suchbegriffe

Es werden in den webbasierten Tools auch Cookies eingesetzt (siehe unten).

Nutzerverwaltung des Kontoinhabers

Bei der Nutzerverwaltung kann der Kontoinhaber (Kunde der DIG) oder nach Beauftragung ein autorisierter Mitarbeiter der DIG bestimmte Nutzer für den Kontoinhaber freischalten. Der Kontoinhaber verwaltet und organisiert seine angelegten Nutzer. Dazu kann er auf die angegebenen und erzeugten Informationen über die Nutzer zugreifen.

Der Kontoinhaber kann über die folgenden Möglichkeiten verfügen:

  • Nutzereinstellungen vornehmen
  • den Kontozugriff für den Nutzer einräumen oder beenden
  • Passwort zurücksetzen
  • auf die Daten des Nutzerkontos zugreifen und speichern

Löschen von personenbezogenen Daten

Daten, die wir speichern, werden mit Wegfall der entsprechenden Berechtigung, insbesondere nach Zweckerreichung, für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder vertraglich etwas Anderes vereinbart wurde.

Datensicherheit

Um Ihre Daten gegen unbeabsichtigte oder unrechtmäßige Löschung, Weitergabe, Zugriffe oder gegen deren Manipulation oder Verlust sowie gegen sonstigen Missbrauch zu schützen, werden geeignete technische und organisatorische Maßnahmen getroffen.
Zu Ihrer Sicherheit werden Ihre Daten mittels TLS-Zertifikat (Transport Layer Security) verschlüsselt. Das ist ein Verschlüsselungsstandard, der z. B. auch beim Onlinebanking Verwendung findet. Sie erkennen eine sichere TLS-Verbindung in der Adressleiste Ihres Browsers (https://) oder am Schloss-Symbol im unteren Bereich Ihres Browsers. Bitte bedenken Sie, dass eine Sicherheit bei der Nutzung des Internets von verschiedenen Umständen abhängt und nicht jederzeit lückenlos gewährleistet werden kann.

Cookies

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:

DIG GmbH
Wildbergstraße 32
A-4040 Linz
Tel: +43 732 615 119-0
office@dig.at

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter:
Mag. (FH) Jakob Eidenberger
datenschutz@dig.at